Ein veganes Kartoffelgulasch ist eine köstliche und herzhafte Alternative zum herkömmlichen Gulasch, das ohne tierische Produkte zubereitet wird. Dieses Gericht ist nicht nur für Vegetarier und Veganer geeignet, sondern für alle, die nach einer leckeren, gesunden Mahlzeit suchen.

Für das vegane Kartoffelgulasch benötigst du folgende Zutaten:
– 500 g Kartoffeln
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 rote Paprika
– 2 Möhren
– 1 EL Tomatenmark
– 1 TL Paprikapulver
– 1 TL Kreuzkümmel
– 1 TL Majoran
– 500 ml Gemüsebrühe
– Salz und Pfeffer zum Abschmecken
– Öl zum Anbraten

Zuerst schälst du die Kartoffeln und schneidest sie in kleine Würfel. Die Zwiebel, den Knoblauch, die Paprika und die Möhren schneidest du ebenfalls klein.

Erhitze etwas Öl in einem großen Topf und füge die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Brate sie für einige Minuten an, bis sie goldbraun sind. Füge dann die Paprika und Möhren hinzu und brate sie für weitere 5 Minuten mit an.

Jetzt gibst du das Tomatenmark, das Paprikapulver, den Kreuzkümmel und den Majoran hinzu. Rühre alles gut um, damit sich die Gewürze gleichmäßig verteilen.

Gib die Kartoffelwürfel in den Topf und gieße die Gemüsebrühe darüber. Bring alles zum Kochen und lasse das Gulasch für ca. 20-25 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich sind.

Schmecke das Kartoffelgulasch mit Salz und Pfeffer ab und rühre nochmal um.

Serviere das vegane Kartoffelgulasch in tiefen Tellern und genieße es mit frischem Brot oder einem knackigen Salat.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Support für Ihr Unternehmen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Panang Curry – vegan
Veganes Risotto
Vegane Dan Dan Nudeln