Würziges Kartoffelcurry

Ein würziges Kartoffelcurry ist ein perfektes Gericht für alle, die gerne eine köstliche und sättigende Mahlzeit genießen möchten. Es ist die ideale Kombination aus herzhaften Kartoffeln, aromatischen Gewürzen und einer cremigen Sauce. Das Curry ist ein wahrer Genuss und überzeugt auch Nicht-Veganer mit seinem köstlichen Geschmack.

Für dieses leckere Kartoffelcurry benötigst du folgende Zutaten:

– 500 g Kartoffeln
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 rote Paprika
– 1 grüne Paprika
– 400 ml Kokosmilch
– 2 EL Tomatenmark
– 2 TL Currypulver
– 1 TL Kreuzkümmel
– 1 TL Paprikapulver
– Salz und Pfeffer
– Öl zum Anbraten
– frische Kräuter zum Garnieren (z.B. Koriander oder Petersilie)

Und so wird das würzige Kartoffelcurry zubereitet:

1. Die Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, die Paprika in Streifen schneiden.

2. In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig anschwitzen. Anschließend die Kartoffelwürfel hinzufügen und für ca. 5 Minuten anbraten, bis sie leicht goldbraun sind.

3. Das Tomatenmark, das Currypulver, den Kreuzkümmel und das Paprikapulver hinzufügen. Alles gut vermengen und für weitere 2 Minuten anbraten.

4. Die Paprikastreifen hinzufügen und für ca. 3 Minuten mitbraten.

5. Die Kokosmilch hinzugießen und alles gut umrühren. Das Kartoffelcurry nun für ca. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind und die Sauce leicht eingedickt ist. Gegebenenfalls etwas Wasser hinzufügen, wenn die Sauce zu dickflüssig wird.

6. Das Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischen Kräutern garnieren.

Das würzige Kartoffelcurry passt hervorragend zu Reis oder Naan-Brot und ist eine fantastische vegane Hauptspeise. Es ist auch ideal für ein gemütliches Abendessen mit Freunden oder als Gericht für die Mittagspause geeignet.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT aus einer Hand. Hand drauf. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Thai-Gemüse-Suppe – vegan
Vegane Bouletten
Veganer Tortilla Espanola