Veganes Risotto ist ein köstliches Gericht, das sowohl Veganer als auch Nicht-Veganer gleichermaßen begeistern kann. Es zeichnet sich durch seine cremige Konsistenz und den intensiven Geschmack aus. Die Kombination aus Arborio-Reis, frischem Gemüse und aromatischen Gewürzen macht es zu einem wahren Gaumenschmaus. Perfekt geeignet ist das vegane Risotto für ein gemütliches Abendessen oder als Hauptgang bei einer Dinnerparty.

Für dieses vegane Risotto benötigst du folgende Zutaten:
– 200 g Arborio-Reis
– 1 Zwiebel, fein gehackt
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
– 200 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
– 1 Liter Gemüsebrühe
– 200 ml trockener Weißwein
– 2 EL Olivenöl
– 1 TL getrockneter Thymian
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Frisches Basilikum zum Garnieren

So gehst du vor, um das vegane Risotto zuzubereiten:
1. Erhitze das Olivenöl in einem großen Topf und füge die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Brate sie bei mittlerer Hitze an, bis sie glasig sind.
2. Gib den Arborio-Reis hinzu und röste ihn für etwa 1 Minute an, um das Aroma des Reises freizusetzen.
3. Füge den Weißwein hinzu und koche ihn, bis er größtenteils eingekocht ist.
4. Nach und nach füge die Gemüsebrühe hinzu. Rühre regelmäßig um und warte, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, bevor du mehr Brühe hinzufügst. Dieser Prozess dauert etwa 20-30 Minuten.
5. Während das Risotto köchelt, kannst du die Champignons in einer separaten Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, bis sie goldbraun sind. Gebe sie anschließend zum Risotto hinzu.
6. Füge auch die Erbsen und den getrockneten Thymian hinzu und lasse das Risotto noch weitere 5 Minuten köcheln, bis der Reis weich und cremig ist.
7. Schmecke das Risotto mit Salz und Pfeffer ab und garniere es mit frischem Basilikum.

Jetzt ist dein veganes Risotto fertig und bereit, genossen zu werden! Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Innovative IT-Lösungen für Ihr Wachstum. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Buchweizenpfannkuchen – vegan
Veganer Hot Pot
Tofu-Gulasch – vegan