Veganes Mett ist eine köstliche und einfache Alternative zum traditionellen Hackfleischgericht. Es ist nicht nur perfekt für Veganer, sondern auch für Menschen, die ihre Mahlzeiten gerne abwechslungsreich gestalten möchten. Vegan Mett kann vielseitig eingesetzt werden, sei es als Aufstrich, als Füllung für Wraps oder als Zutat für Salate. Es ist nicht nur gesund, sondern auch voller pflanzlicher Proteine.

Um veganes Mett zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:
– 200 g Räuchertofu
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 2 EL Sojasauce
– 1 TL Senf
– 1 TL Paprikapulver
– 1 TL Kreuzkümmel
– 1 TL Pfeffer
– 1 TL Salz
– 1 EL Olivenöl
– Optional: 1-2 TL Liquid Smoke für einen intensiveren Räuchergeschmack

Um loszulegen, musst du den Räuchertofu zerbröseln, damit er die Konsistenz von Hackfleisch bekommt. Danach die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und gib die Zwiebel und den Knoblauch hinein. Brate sie für etwa 5 Minuten an, bis sie goldbraun sind. Füge dann den zerbröselten Räuchertofu hinzu und brate weiter, bis er leicht braun und knusprig ist.

Nun ist es Zeit, die Gewürze hinzuzufügen. Gib Sojasauce, Senf, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Pfeffer, Salz und optional Liquid Smoke hinzu. Rühre alles gut um, damit sich die Gewürze gleichmäßig verteilen. Lass das Ganze für weitere 5 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln, damit sich die Aromen vermischen.

Nachdem das vegane Mett fertig ist, kannst du es sofort genießen oder abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Es hält sich etwa 3-4 Tage frisch.

Serviere das vegane Mett auf Brot, Brötchen oder als Dip für Gemüsesticks und Salat. Du kannst es auch in Wraps oder Tortillas einwickeln, um deinen eigenen veganen Döner zu kreieren. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Unterstützung leicht gemacht! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Kartoffelpfannkuchen – vegan
Vegane Kohlrouladen
Ratatouille – vegan