Vegane Soljanka ist ein klassisches osteuropäisches Gericht, das durch seine würzige und herzhafte Geschmackskombination besticht. Diese Variante kommt ohne tierische Produkte aus und eignet sich somit auch perfekt für Veganer und Vegetarier. Die Soljanka ist ein wunderbares Gericht für kalte Tage, da es wärmt und satt macht. Außerdem ist sie schnell und einfach zuzubereiten.

Das Rezept benötigt folgende Zutaten:

– 2 Zwiebeln
– 2 Knoblauchzehen
– 1 rote Paprika
– 1 grüne Paprika
– 2 Gewürzgurken
– 3 EL Tomatenmark
– 1 TL Paprikapulver
– 200 g Sojaschnetzel
– 1 Liter Gemüsebrühe
– 1 Dose gewürfelte Tomaten
– 200 ml Sojasahne
– Salz und Pfeffer
– 1 Prise Zucker
– 2 Lorbeerblätter
– 2 TL Essig
– 1 Bund Petersilie
– 2 EL Olivenöl

Und so wird’s zubereitet:

1. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Paprika und Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden.

2. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Anschließend die Paprikawürfel hinzufügen und für weitere 2-3 Minuten anbraten.

3. Das Tomatenmark und Paprikapulver hinzufügen und kurz mit anrösten. Dann die Sojaschnetzel dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen.

4. Die gewürfelten Tomaten, Sojasahne, Salz, Pfeffer, Zucker und Lorbeerblätter in den Topf geben und alles gut umrühren. Die Soljanka zum Köcheln bringen und für etwa 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze simmern lassen.

5. Währenddessen die Petersilie hacken. Kurz vor dem Servieren die Gewürzgurkenwürfel, Essig und gehackte Petersilie in die Soljanka geben und noch einmal abschmecken.

6. Die Soljanka in tiefen Tellern servieren und mit einem Klecks vegane Sahne oder Joghurt garnieren. Dazu passt frisches Baguette oder knuspriges Brot.

Guten Appetit! Die vegane Soljanka ist ein köstliches und sättigendes Gericht, das du ganz einfach zu Hause zubereiten kannst. Probiere es aus und lass dich von den herzhaften Aromen überraschen.

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Kurz und knapp: IT-Beratung. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Semmelknödel – vegan
Minestrone Suppe – vegan
Veganes Mett