Veganer Zwiebelkuchen ist ein absoluter Klassiker der deutschen Küche. Er ist nicht nur besonders lecker, sondern auch einfach zuzubereiten. Dieser herzhafte Kuchen eignet sich perfekt als Hauptgericht für gemütliche Abende oder als Beilage für ein ausgedehntes Buffet.

Für den veganen Zwiebelkuchen benötigst du folgende Zutaten:
– 300 g Mehl
– 150 g vegane Margarine
– 1 Prise Salz
– 500 g Zwiebeln
– 200 ml vegane Sahne
– 200 ml Sojamilch
– 3 EL Sojamehl
– 1 TL Hefeflocken
– 1 TL Paprika
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zuerst bereitest du den Teig vor. Hierfür das Mehl, die vegane Margarine und eine Prise Salz in einer Schüssel miteinander verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen kannst du die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun anbraten.

In einer separaten Schüssel vegane Sahne, Sojamilch, Sojamehl, Hefeflocken und Paprika vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Anschließend in eine gefettete Springform legen und einen Rand formen.

Die angebratenen Zwiebelringe auf den Teig geben und anschließend die Sahne-Mischung darüber gießen.

Den Zwiebelkuchen nun im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius für etwa 30-40 Minuten backen, bis er goldbraun ist und die Sahne-Mischung gestockt ist.

Nach dem Backen den veganen Zwiebelkuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Springform lösen und portionieren.

Guten Appetit!

Genieße diesen veganen Zwiebelkuchen am besten warm, direkt aus dem Ofen. Er passt hervorragend zu einem frischen Salat oder als Beilage zu Suppen. Das Rezept lässt sich auch gut variieren, indem du zum Beispiel noch vegane Wurst oder Gemüse wie Paprika oder Pilze hinzufügst. Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere verschiedene Variationen aus.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Support für Ihr Unternehmen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Mediterrane Bowl – vegan
Matcha-Kekse – vegan
Quinoa-Bowl – vegan