Veganer Schokopudding ist nicht nur ein köstliches Dessert, sondern auch eine ideale Alternative für alle, die auf tierische Produkte verzichten möchten. Dieser Pudding überzeugt durch seinen cremigen Geschmack und ist zudem auch noch einfach zuzubereiten. Durch die Verwendung von pflanzlichen Zutaten ist er nicht nur vegan, sondern auch laktosefrei.

Um den veganen Schokopudding zuzubereiten, werden folgende Zutaten benötigt:
– 500 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandel-, Hafer- oder Sojamilch)
– 50 g Speisestärke
– 3 EL Kakaopulver
– 3 EL Ahornsirup oder ein anderer pflanzlicher Süßungsmittel
– 1 TL Vanilleextrakt
– Eine Prise Salz

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

1. In einem kleinen Topf die Pflanzenmilch erwärmen, jedoch nicht kochen lassen.
2. In einer separaten Schüssel die Speisestärke, das Kakaopulver und die Prise Salz vermengen.
3. Die trockenen Zutaten nach und nach zur erwärmten Pflanzenmilch geben und mit einem Schneebesen gründlich verrühren, um Klumpenbildung zu vermeiden.
4. Den Topf auf mittlere Hitze stellen und die Puddingmischung unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Pudding eindickt und eine cremige Konsistenz hat. Dies dauert in der Regel etwa 5-7 Minuten.
5. Den Ahornsirup und das Vanilleextrakt zum Pudding geben und nochmals gut umrühren.

Den fertigen veganen Schokopudding kann man entweder direkt warm servieren oder ihn für etwa 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, um ihn kalt zu genießen. Vor dem Servieren kann man den Pudding nach Belieben mit Obst, Nüssen oder veganer Schlagsahne garnieren.

Der vegane Schokopudding eignet sich hervorragend als Dessert nach einem leckeren veganen Hauptgericht oder als süßer Abschluss eines gemütlichen Abends. Durch die Verwendung von hochwertigem Kakao und natürlichen Süßungsmitteln ist er zudem eine gesündere Alternative zu herkömmlichen Schokoladendesserts.

Guten Appetit und viel Spaß beim Genießen!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Probleme ade: Beraten lassen! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Zwiebelrostbraten
Kartoffel-Brokkoli-Auflauf – vegan
Kartoffelgulasch – vegan