Veganer Pflaumenkuchen

Ein veganer Pflaumenkuchen ist nicht nur lecker, sondern auch eine großartige Möglichkeit, saisonale Früchte in einem köstlichen Gebäck zu genießen. Dieser saftige Kuchen harmoniert hervorragend mit einer Tasse Tee oder Kaffee und eignet sich sowohl als Dessert nach einem herzhaften Hauptgang, als auch als süßer Snack zwischendurch. Durch die Verwendung pflanzlicher Zutaten ist dieser Kuchen auch für Veganerinnen und Veganer geeignet, die auf tierische Produkte verzichten.

Zutaten:

– 200 g Mehl
– 100 g gemahlene Mandeln
– 100 g Rohrzucker
– 1 Prise Salz
– 1 TL Backpulver
– 100 ml Pflanzenöl
– 200 ml Hafermilch (oder eine andere pflanzliche Milchalternativ)
– 1 TL Vanilleextrakt
– 400 g frische Pflaumen, entkernt und in Scheiben geschnitten
– 1 EL Zucker zum Bestreuen
– Zimt zum Bestäuben (optional)

Anleitung:

1. Heize den Ofen auf 180°C vor und lege eine runde Backform mit Backpapier aus.

2. In einer großen Schüssel das Mehl, die gemahlenen Mandeln, den Rohrzucker, das Salz und das Backpulver vermischen.

3. In einer separaten Schüssel das Pflanzenöl, die Hafermilch und das Vanilleextrakt verrühren.

4. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und gut vermengen, bis ein glatter Teig entsteht.

5. Den Teig gleichmäßig in die vorbereitete Backform geben und glattstreichen.

6. Die Pflaumenscheiben auf dem Teig verteilen und dabei leicht in den Teig drücken. Mit einem Löffel oder einem Pinsel den Teig leicht mit Pflaumensaft bestreichen.

7. Den Kuchen mit Zucker bestreuen und optional etwas Zimt darauf verteilen.

8. Den Kuchen für etwa 40-45 Minuten backen, oder bis er goldbraun ist und ein Zahnstocher sauber aus der Mitte herauskommt, wenn man ihn hineinsticht.

9. Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, bevor du ihn aus der Backform nimmst.

10. Vor dem Servieren den Kuchen entweder warm oder bei Raumtemperatur genießen und mit einer Kugel veganem Vanilleeis oder Schlagsahne toppen, wenn gewünscht.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Support für Ihr Unternehmen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Tarte Tatin
Veganer Apfelkuchen
Bananenbrot – vegan