Veganer Lebkuchen – ein köstlicher Genuss für die Weihnachtszeit!

Lebkuchen sind ein fester Bestandteil der winterlichen Backtraditionen. Sie sind würzig, süß und lassen sich wunderbar mit einer Tasse heißem Tee oder Glühwein genießen. Aber wusstest du, dass du Lebkuchen auch ganz einfach vegan zubereiten kannst? Ob du nun aus ethischen Gründen auf tierische Produkte verzichtest oder einfach nur nach neuen Backrezepten suchst – dieser vegane Lebkuchen wird dich begeistern!

Um vegane Lebkuchen zu zaubern, benötigst du folgende Zutaten:

– 250g Mehl
– 100g gemahlene Mandeln
– 100g brauner Zucker
– 2 TL Lebkuchengewürz
– 1 TL Zimt
– 1 TL Backpulver
– 1/2 TL Natron
– 100g Ahornsirup oder Agavendicksaft
– 80g geschmolzenes Kokosöl oder Margarine
– 80ml pflanzliche Milch (zum Beispiel Mandel-, Soja- oder Hafermilch)
– 50g gehackte Zartbitterschokolade (optional)

Und so wird’s gemacht:

1. Heize deinen Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft) vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.

2. In einer großen Schüssel mische das Mehl, gemahlene Mandeln, braunen Zucker, Lebkuchengewürz, Zimt, Backpulver und Natron gut zusammen.

3. Gib Ahornsirup oder Agavendicksaft, geschmolzenes Kokosöl oder Margarine und pflanzliche Milch hinzu. Vermische alles zu einem geschmeidigen Teig. Wenn du möchtest, kannst du jetzt noch die gehackte Zartbitterschokolade unterrühren.

4. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Lebkuchenformen verschiedene Figuren ausstechen. Lege die ausgestochenen Lebkuchen auf das vorbereitete Backblech.

5. Backe die Lebkuchen für ca. 12-15 Minuten bis sie goldbraun sind. Lass sie anschließend vollständig abkühlen, bevor du sie vom Blech nimmst.

Deine veganen Lebkuchen sind nun bereit zum Vernaschen! Sie schmecken besonders lecker frisch aus dem Ofen, aber du kannst sie auch in einer luftdichten Dose aufbewahren und so auch noch nach ein paar Tagen genießen.

Ob du sie nun zusammen mit Freunden und Familie naschst, als Geschenk verpackst oder einfach nur für dich selbst zubereitest – diese veganen Lebkuchen sind ein wahrer Genuss. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Ich optimiere Ihre IT. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Panettone – vegan
Veganer Spekulatius
Zitronenquark-Donuts – vegan