Vegane Pfirsich Melba ist ein köstliches Dessert, das perfekt für warme Sommertage ist. Es vereint frische Pfirsiche, Himbeeren und cremiges Vanilleeis zu einer wahren Geschmacksexplosion. Das Beste daran? Es ist rein pflanzlich und somit für alle geeignet, die sich vegan ernähren oder einfach nur nach einer gesunden und leckeren Alternative suchen.

Um dieses wunderbare Dessert zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 4 reife Pfirsiche
– Eine Handvoll frische Himbeeren
– Veganes Vanilleeis (am besten selbstgemacht oder aus dem Bioladen)
– Ahornsirup oder ein alternatives Süßungsmittel nach Wahl
– Mandelblättchen oder gehackte Nüsse zum Garnieren

Und so geht’s:

1. Zuerst bereitest du die Pfirsiche vor. Wasche sie gründlich und schneide sie dann in Hälften. Entferne den Kern, aber lasse die Schale dran, da sie für zusätzliche Textur und Vitamine sorgt.

2. Heize eine Grillpfanne auf mittlere Hitze vor und lege die Pfirsichhälften mit der Schnittseite nach unten darauf. Lasse sie für etwa 3-4 Minuten grillen, bis sie schöne Grillmarken bekommen und leicht karamellisiert sind.

3. Während die Pfirsiche grillen, kannst du dich um die Himbeersauce kümmern. Püriere dazu eine Handvoll Himbeeren in einem Mixer oder mit einem Pürierstab, bis eine glatte Sauce entsteht. Falls du keine frischen Himbeeren hast, kannst du auch gefrorene verwenden und diese vorher auftauen lassen.

4. Wenn die Pfirsiche fertig gegrillt sind, gib sie auf einen Teller und lasse sie etwas abkühlen. Drizzle anschließend Ahornsirup oder ein anderes Süßungsmittel deiner Wahl darüber.

5. Nun ist es Zeit, die Pfirsich Melba zusammenzubauen. Nimm einen Teller und platziere eine Pfirsichhälfte darauf. Schöpfe eine Kugel veganes Vanilleeis darauf und garniere es mit einer großzügigen Menge Himbeersauce.

6. Wiederhole den Vorgang für die restlichen Pfirsiche und garniere das Dessert zum Schluss mit einigen Mandelblättchen oder gehackten Nüssen für einen extra Crunch.

Jetzt bist du bereit, die vegane Pfirsich Melba zu genießen! Sie eignet sich perfekt als leichtes Dessert nach einem herzhaften Grillabend oder als süßer Abschluss eines sommerlichen Menüs. Lass es dir schmecken!

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Innovative IT-Lösungen für Ihr Wachstum. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Haferkekse – vegan
Topfenstrudel – vegan
Veganes Tiramisu