Vegane Grießklöße sind eine köstliche Alternative zu herkömmlichen Klößen und passen perfekt zu verschiedenen Gerichten wie Braten oder Ragout. Sie sind besonders zart und saftig und überzeugen selbst eingefleischte “Nicht-Veganer”. Hier ist ein einfaches Rezept, um vegane Grießklöße zuzubereiten:

Zutaten:
– 250 ml Pflanzenmilch (z.B. Hafermilch oder Mandelmilch)
– 50 g veganer Margarine
– 1 Prise Salz
– 120 g Hartweizengrieß
– 2 EL Semmelbrösel

Zubereitung:
1. In einem kleinen Topf die Pflanzenmilch zusammen mit der veganen Margarine und einer Prise Salz erwärmen, bis die Margarine geschmolzen ist.
2. Den Topf vom Herd nehmen und den Hartweizengrieß langsam in die Mischung einrieseln lassen. Dabei kontinuierlich umrühren, um Klumpenbildung zu vermeiden.
3. Den Topf wieder auf den Herd stellen und die Masse bei niedriger Hitze weitere 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Dabei sollte sich eine zähe, glatte Masse bilden.
4. Die Masse vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, bis sie handwarm ist.
5. Aus der Grießmasse kleine Klöße formen und mit den Händen glattstreichen.
6. Die Semmelbrösel auf einen Teller geben und die Klöße darin wälzen, sodass sie gleichmäßig damit bedeckt sind.
7. Einen großen Topf mit ausreichend gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
8. Die Grießklöße vorsichtig ins kochende Wasser geben und bei mittlerer Hitze etwa 10-12 Minuten kochen lassen, bis sie schwimmen und sich aufgeplustert haben.
9. Die Klöße mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
10. Die veganen Grießklöße servieren und nach Belieben mit Beilagen wie Bratensoße oder Gemüse genießen.

Diese veganen Grießklöße sind ein wahrer Gaumenschmaus und passen zu vielen Gerichten. Ihr zarter und saftiger Geschmack überzeugt nicht nur Veganer, sondern auch Fleischliebhaber. Probiere dieses Rezept aus und genieße die herrlichen Klöße!

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Probleme ade: Beraten lassen! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganes Risotto
Thai-Gemüsecurry mit Jasminreis – vegan
Veganer Zwiebelkuchen