Vegane Bratwurst ist eine köstliche Alternative zu herkömmlichen Bratwürsten und eignet sich perfekt für jeden, der seinen Fleischkonsum reduzieren oder komplett auf tierische Produkte verzichten möchte. Das Besondere an diesem Rezept ist, dass es ohne tierische Inhaltsstoffe auskommt, aber dennoch den Geschmack und die Konsistenz von Bratwurst bietet. Es ist einfach zuzubereiten und gelingt sowohl auf dem Grill als auch in der Pfanne. Die vegane Bratwurst passt wunderbar zu einem frischen Salat, in einem köstlichen Burger oder einfach als Snack zwischendurch.

Um vegane Bratwurst zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 200g Seitan
– 50g Haferflocken
– 2 Esslöffel Sojasauce
– 1 Esslöffel Tomatenmark
– 1 Teelöffel Paprikapulver
– 1 Teelöffel Kreuzkümmel
– 1 Teelöffel Senf
– 1 Teelöffel Ahornsirup
– 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
– 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Optional: eine Prise Liquid Smoke für rauchiges Aroma

Zuerst gibst du den Seitan und die Haferflocken in eine Küchenmaschine und mixt sie, bis eine krümelige Mischung entsteht. Anschließend fügst du Sojasauce, Tomatenmark, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Senf, Ahornsirup, Knoblauchpulver und Zwiebelpulver hinzu. Mixe alles gut zusammen, bis eine homogene Masse entsteht. Koste die Mischung und füge Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Falls du rauchiges Aroma bevorzugst, gebe eine Prise Liquid Smoke hinzu und mische alles nochmals gut.

Forme nun aus der Masse längliche Bratwurstformen und lege sie auf einen Grill oder in eine heiße Pfanne mit etwas Öl. Brate die Bratwürste von beiden Seiten goldbraun an, bis sie knusprig und durchgegart sind. Achte darauf, sie während des Bratens vorsichtig zu wenden, damit sie nicht zerbrechen.

Serviere die vegane Bratwurst nach Belieben in einem Brötchen mit Salat, Zwiebeln, Gurken und veganer Sauce oder mit einem frischen Salat und Beilagen deiner Wahl. Guten Appetit!

Mit diesem einfachen und leckeren Rezept kannst du vegane Bratwurst zu Hause zubereiten. Es ist eine gesunde und köstliche Alternative zu herkömmlichen Bratwürsten und passt zu vielen verschiedenen Gerichten. Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Ihre externe IT-Abteilung. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Süßkartoffel-Kichererbsen-Burger – vegan
Rendang Curry – vegan
Veganer Nudelsalat