Tofu-Stroganoff ist ein köstliches veganes Gericht, das sowohl lecker als auch nahrhaft ist. Es ist eine großartige Option für Menschen, die sich vegan ernähren oder einfach nach neuen geschmackvollen Gerichten suchen. Tofu wird in diesem Rezept zu einer cremigen, würzigen Sauce verarbeitet, die perfekt zu Nudeln, Reis oder gedämpftem Gemüse passt.

Um dieses fantastische Rezept zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 300 g festen Tofu, in Würfel geschnitten
– 1 Zwiebel, gehackt
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
– 1 Paprika, in Streifen geschnitten
– 1 EL Olivenöl
– 1 EL Sojasauce
– 1 TL Paprikapulver
– 1 TL Kreuzkümmel
– 1 TL getrockneter Thymian
– 1 TL Hefeflocken
– 200 ml vegane Sahne
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Frische Petersilie zum Garnieren

Jetzt, da du alle Zutaten bereit hast, kannst du mit der Zubereitung beginnen:

1. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Gib den Tofu in die Pfanne und brate ihn für ca. 5 Minuten, bis er goldbraun ist. Entferne den Tofu aus der Pfanne und stelle ihn beiseite.

2. In derselben Pfanne füge die gehackte Zwiebel, den Knoblauch, die Paprika und die Champignons hinzu. Brate sie für ca. 5 Minuten, oder bis das Gemüse weich geworden ist.

3. Füge nun das Paprikapulver, den Kreuzkümmel, den getrockneten Thymian und die Hefeflocken hinzu. Rühre alles gut um, damit sich die Gewürze gleichmäßig verteilen.

4. Sobald die Gewürzmischung gut mit dem Gemüse vermischt ist, gib die vegane Sahne hinzu. Rühre alles um, bis die Sahne sich mit den Gewürzen und dem Gemüse verbindet. Lasse es für weitere 2-3 Minuten köcheln.

5. Gib nun den angebratenen Tofu zurück in die Pfanne und vermische ihn vorsichtig mit der Sauce und dem Gemüse. Lasse alles für weitere 2-3 Minuten köcheln, damit der Tofu die Aromen aufnehmen kann.

6. Schmecke die Sauce mit Salz und Pfeffer ab und garniere das Gericht mit frischer Petersilie.

Serviere das Tofu-Stroganoff heiß zusammen mit Nudeln, Reis oder gedämpftem Gemüse und genieße dieses köstliche vegane Gericht.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Keine Lust auf DSGVO? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganes Sauerbraten
Vegane Quiche mit Tomaten und Basilikum
Vegane Chinesische Pfannkuchen