Kartoffelsalat ist ein Klassiker unter den Salatgerichten und eignet sich hervorragend als Beilage zu verschiedenen Gelegenheiten. Diese vegane Variante des Kartoffelsalats ist besonders lecker und passt perfekt zu Grillpartys, Picknicks oder als Beilage zu einem herzhaften Hauptgericht. Das Beste daran ist, dass er komplett ohne tierische Produkte auskommt, so dass auch Veganer und Vegetarier bedenkenlos zugreifen können.

Für unser veganes Kartoffelsalat-Rezept benötigst du folgende Zutaten:

– 1 kg Kartoffeln
– 1 kleine Zwiebel
– 2 Gewürzgurken
– 4 EL Essiggurkenwasser
– 4 EL Olivenöl
– 3 EL Apfelessig
– 2 EL vegane Mayonnaise
– 1 TL Senf
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– 1 EL gehackte Petersilie (optional)

Und so wird der vegane Kartoffelsalat zubereitet:

1. Die Kartoffeln gründlich waschen und in einem großen Topf mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und etwa 15-20 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind. Mit einem Messer prüfen, ob sie weich genug sind. Anschließend abgießen und abkühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden.

3. Die abgekühlten Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. In eine große Schüssel geben und die Zwiebel und Gewürzgurken hinzufügen.

4. Für das Dressing das Essiggurkenwasser, Olivenöl, Apfelessig, vegane Mayonnaise und Senf in einer kleinen Schüssel verrühren, bis eine homogene Mischung entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Das Dressing über die Kartoffeln geben und vorsichtig vermengen, bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind.

6. Den Kartoffelsalat für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten können.

7. Vor dem Servieren optional mit gehackter Petersilie bestreuen und dazu guten Appetit wünschen!

Dieses vegane Kartoffelsalat-Rezept ist einfach zuzubereiten und erfreut nicht nur Veganer und Vegetarier. Probier es bei deinem nächsten Grillfest oder als erfrischende Beilage zu einem herzhaften Hauptgericht aus. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Zuverlässig. Ihr neuer IT-Berater. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Meerrettich-Sauce – vegan
Dinkelbrot – vegan
Vegane Kohlrouladen