Kartoffel-Kürbis-Eintopf ist ein köstliches veganes Gericht, das ideal für die kalten Herbst- und Wintertage ist. Dieser Eintopf ist nicht nur besonders lecker, sondern auch sehr nahrhaft und sättigend. Er eignet sich als Hauptgericht oder als herzhafte Vorspeise.

Für dieses Rezept werden folgende Zutaten benötigt:
– 500 g Kartoffeln
– 500 g Kürbis (z. B. Hokkaido oder Butternut)
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 EL Olivenöl
– 1 Liter Gemüsebrühe
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– 1 TL Kreuzkümmel
– 1 TL Paprikapulver
– 1 TL Kurkuma
– 1 TL getrockneter Thymian
– 1 Handvoll frische Petersilie

Zuerst die Kartoffeln und den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Dann den Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten.

Die Kartoffeln und den Kürbis in den Topf geben und für etwa 5 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Kurkuma würzen.

Die Gemüsebrühe hinzufügen und den Eintopf zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und den Eintopf für etwa 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln und Kürbisstücke weich sind.

Währenddessen die frische Petersilie fein hacken.

Den Topf vom Herd nehmen und den Eintopf mit einem Pürierstab oder in einer Küchenmaschine pürieren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

Den Eintopf wieder auf den Herd stellen und bei Bedarf zusätzlich Gemüsebrühe hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Den frischen Thymian und die gehackte Petersilie hineingeben und nochmals kurz aufkochen lassen.

Den Kartoffel-Kürbis-Eintopf abschmecken und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Serviere den Eintopf in tiefen Tellern und garniere ihn mit einem Spritzer Olivenöl und etwas frischer Petersilie.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Kompetente IT-Beratung für Ihr Unternehmen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Vegane Lasagne
Vegane Paprika-Cashew-Creme
Buddha Bowl – vegan