Lust auf eine erfrischende Limonade mit einer leicht süßen Note und einem Hauch von Zitronenmelisse? Dann probiere die vegane Zitronenmelisse-Erdbeerlimonade aus! Diese köstliche Erfrischung passt perfekt zu einem heißen Sommertag, einem entspannten Nachmittag im Garten oder als begleitendes Getränk zu einem leckeren Essen.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten:

– 200 g Erdbeeren
– 1 Bund frische Zitronenmelisse
– 2-3 Esslöffel Ahornsirup oder ein alternatives Süßungsmittel deiner Wahl
– 500 ml Wasser
– Eiswürfel

Und so gehst du vor:

1. Zunächst die Erdbeeren waschen, entstielen und vierteln. Die Zitronenmelisse ebenfalls gründlich abspülen und die Blätter von den Stielen zupfen.

2. Die Erdbeeren zusammen mit der Zitronenmelisse in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und pürieren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

3. Nun das Erdbeer-Zitronenmelisse-Püree in ein sauberes Gefäß umfüllen und den Ahornsirup (oder das alternative Süßungsmittel) hinzufügen. Gut verrühren, bis sich der Sirup vollständig aufgelöst hat.

4. Das Wasser zu der Erdbeer-Zitronenmelisse-Mischung geben und erneut gründlich umrühren.

5. Die Limonade mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen gut entfalten können.

6. Vor dem Servieren einige Eiswürfel in ein Glas geben und die Zitronenmelisse-Erdbeerlimonade darüber gießen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Genießen dieser erfrischenden veganen Limonade!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Bringen Sie Ihre Büro-IT in Schwung! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Vegane Lasagne-Bolognese
Paprika gefüllt mit Quinoa – vegan
Blumenkohl-Buffalo-Wings – vegan