Ein Pilz-Burger ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch eine köstliche Alternative zu herkömmlichen Burger-Patties. Der Hauptbestandteil dieses Rezepts sind saftige Pilze, die mit ihrer fleischigen Konsistenz und ihrem umami-Geschmack eine ideale Basis für diesen veganen Burger bieten. Perfekt geeignet ist dieser Burger für alle, die auf der Suche nach einer pflanzlichen Option sind, ohne dabei auf Geschmack und Genuss verzichten zu wollen.

Für das Rezept benötigst du folgende Zutaten:
– 4 große Pilze (z.B. Portobello oder Champignons)
– 4 Burger-Brötchen
– 2 Zwiebeln
– 4 Blätter Salat
– Tomatenscheiben
– Gurkenscheiben
– Ketchup oder vegane Burger-Sauce nach Belieben
– Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchpulver

Und so wird’s gemacht:
1. Die Pilze gründlich abwaschen und die Stiele entfernen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
2. Die Pilze mit Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauchpulver würzen.
3. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Pilze darin von beiden Seiten anbraten, bis sie schön gebräunt sind.
4. Währenddessen die Burger-Brötchen nach Packungsanleitung aufbacken oder toasten.
5. Die Zwiebelringe in der heißen Pfanne anbraten, bis sie glasig und leicht gebräunt sind.
6. Die Burger-Brötchen halbieren und nach Belieben mit Ketchup oder veganer Burger-Sauce bestreichen.
7. Auf den unteren Teil des Brötchens einen Salatblatt legen, gefolgt von einer Pilzscheibe.
8. Darauf kommen dann die angebratenen Zwiebeln, Tomatenscheiben und Gurkenscheiben.
9. Mit einem weiteren Pilz abschließen und den Burger mit dem oberen Teil des Brötchens abdecken.
10. Den Pilz-Burger zusammen mit einer Beilage deiner Wahl servieren und genießen!

Jetzt wünsche ich dir einen guten Appetit bei diesem köstlichen Pilz-Burger!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT muss man mögen. Ich tue es. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Gazpacho – vegan
Basilikum-Pesto – vegan
Café Americano – Kaffee
– vegan