Bananen-Haferflocken-Muffins sind eine wahre Köstlichkeit, die als gesunde Zwischenmahlzeit, zum Frühstück oder als süßer Snack zwischendurch perfekt passen. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch vegan, was bedeutet, dass sie ganz ohne tierische Produkte auskommen.

Um diese Muffins zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 2 reife Bananen
– 160 g Haferflocken
– 80 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandel- oder Hafermilch)
– 2 EL Ahorn- oder Agavendicksaft
– 1 TL Backpulver
– 1 TL Zimtpulver
– Eine Prise Salz
– Optional: Nüsse, Schokoladenstückchen oder getrocknete Früchte zur Verfeinerung

Die Zubereitung ist ganz einfach:

1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius vor und lege ein Muffinblech mit Papierförmchen aus.

2. In einer Schüssel zerdrückst du die Bananen mit einer Gabel, bis sie eine cremige Konsistenz haben.

3. Füge die Haferflocken, Pflanzenmilch, Ahorn- oder Agavendicksaft, Backpulver, Zimtpulver und eine Prise Salz hinzu. Vermische alle Zutaten gut miteinander, bis ein homogener Teig entsteht.

4. Falls du dich für zusätzliche Zutaten wie Nüsse, Schokoladenstückchen oder getrocknete Früchte entschieden hast, kannst du sie nun unter den Teig heben.

5. Verteile den Teig gleichmäßig in den vorbereiteten Papierförmchen und backe die Muffins für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen oder bis sie goldbraun sind.

6. Lass die Muffins nach dem Backen kurz abkühlen und genieße sie dann am besten noch warm.

Diese Bananen-Haferflocken-Muffins schmecken herrlich saftig und sind eine gesunde Alternative zu klassischem Gebäck. Sie eignen sich hervorragend als Snack für unterwegs oder als süßer Start in den Tag. Du kannst sie auch wunderbar einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Wir wünschen dir einen guten Appetit und viel Freude beim Nachbacken dieser leckeren veganen Muffins!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Zuverlässig. Ihr neuer IT-Berater. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Vegane Flädlesuppe
Veganes Kung Pao
Veganes Tiramisu mit Schokolade und Espresso