Veganes Pastrami on Rye – Sandwich

Ein veganes Sandwich, das dich mit seinem herzhaften Geschmack und der Vielfalt an Aromen begeistern wird! Dieses Rezept kombiniert knuspriges Roggenbrot mit würzigem veganem Pastrami und köstlichen Zutaten zu einem Leckerbissen, der sich hervorragend als schnelles Mittagessen oder für unterwegs eignet.

Du wirst folgende Zutaten benötigen:
– 4 Scheiben Roggenbrot
– 200 g veganes Pastrami (du findest es in gut sortierten Supermärkten oder Online-Shops)
– 1-2 Esslöffel vegane Mayonnaise
– 1 Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
– 1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
– 4 Blätter frischer Salat
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Und so geht’s:

1. Die Brotscheiben leicht toasten, um eine knusprige Textur zu erhalten.

2. Bestreiche zwei der Scheiben mit veganer Mayonnaise, um dem Sandwich eine cremige Note zu verleihen.

3. Belege eine der Mayonnaise-Brotscheiben großzügig mit dem veganen Pastrami. Lege die Gurkenscheiben, Zwiebelringe und Salatblätter darauf.
Würze mit einer Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack.

4. Lege die zweite Scheibe Roggenbrot mit der Mayo-Seite nach unten auf das belegte Pastrami.

5. Wiederhole Schritt 3 und 4, um ein zweites veganes Pastrami on Rye – Sandwich zu erstellen.

6. Drücke die Sandwiches leicht zusammen und schneide sie diagonal in zwei Hälften.

Jetzt bist du bereit, dieses köstliche vegane Pastrami on Rye – Sandwich zu genießen! Es passt wunderbar zu einer heißen Tasse Suppe oder einem knackigen Salat. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Innovative IT-Lösungen für Ihr Wachstum. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganes Sauerkraut
Sarma – vegan
Fenchelsuppe – vegan