Ein köstlicher veganer Weißer Kaffee ist nicht nur eine köstliche Alternative zu herkömmlichem Kaffee, sondern bietet auch eine breite Palette an Geschmackserlebnissen. Dieses Rezept eignet sich für alle, die auf tierische Produkte verzichten möchten und dennoch den Geschmack eines klassischen Weißen Kaffees genießen möchten.

Für diese leckere Kaffeespezialität benötigst du folgende Zutaten:

– 1 Tasse frisch gebrühten Kaffee
– 1 Tasse ungesüßte Pflanzenmilch (wie Hafer-, Mandel- oder Sojamilch)
– 1 Teelöffel Ahornsirup oder ein alternatives Süßungsmittel (optional)
– Eine Prise Zimt (optional)

Und so bereitest du den veganen Weißen Kaffee zu:

1. Brühe deinen Kaffee wie gewohnt auf. Du kannst deinen bevorzugten Kaffee verwenden oder ein spezielles Getreide- oder Löskaffeepulver wählen.

2. In einen separaten Topf gibst du nun die Pflanzenmilch und erwärmst sie bei mittlerer Hitze. Achte darauf, dass sie nicht kocht, sondern nur warm wird.

3. Wenn die Pflanzenmilch warm ist, gibst du sie in den frisch gebrühten Kaffee. Rühre langsam um, um die beiden Flüssigkeiten zu vermengen.

4. Um deinen Weißen Kaffee zu süßen, kannst du optional einen Teelöffel Ahornsirup oder ein alternatives Süßungsmittel hinzufügen. Rühre erneut, um sicherzustellen, dass sich das Süßungsmittel gut verteilt.

5. Für eine besondere Geschmacksnote kannst du eine Prise Zimt hinzufügen. Dies verleiht dem Weißen Kaffee eine dezent würzige Note.

6. Gieße deinen veganen Weißen Kaffee in eine Tasse und genieße ihn heiß und aromatisch.

Jetzt bist du bereit, deinen veganen Weißen Kaffee zu genießen. Guten Appetit und viel Spaß beim Probieren dieser köstlichen Kreation!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Zuverlässig. Ihr neuer IT-Berater. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Eiskaffee – Kaffee
– vegan
Espresso Doppio – Kaffee
– vegan
Espresso Macchiato – Kaffee
– vegan