Veganer Bloody Caesar – Cocktail

Ein herzhaft-leckerer Cocktail, der perfekt für den Sommer ist und sich ideal für gemütliche Abende mit Freunden eignet. Der vegane Bloody Caesar überzeugt nicht nur durch seinen erfrischenden Geschmack, sondern auch durch seine optische Ähnlichkeit zum klassischen Bloody Mary.

Um diesen köstlichen Drink zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 180 ml Tomatensaft
– 60 ml Wodka
– 1 Limette
– 1 TL veganer Worcestersauce
– 1 TL Tabasco (je nach gewünschter Schärfe)
– 1 TL Sellerie Salz
– 1 TL veganer Mayo (optional)
– Salz und Pfeffer zum Abschmecken
– Eiswürfel
– Selleriestange und Gurkenscheibe zur Dekoration

So wird’s gemacht:

1. Presse den Saft einer Limette und gib ihn zusammen mit dem Tomatensaft, Wodka, Worcestersauce, Tabasco und Sellerie Salz in einen Cocktailshaker.

2. Füge nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu, um den Geschmack abzurunden.

3. Gib nun noch eine großzügige Menge Eiswürfel dazu und verschließe den Shaker gut.

4. Schüttle den Cocktailshaker kräftig für etwa 10-15 Sekunden, bis alles gut vermischt ist und sich der Drink schön abgekühlt hat.

5. Nimm ein hohes Cocktailglas und fülle den Inhalt des Shakers darüber ab.

6. Optional kannst du nun noch einen Teelöffel veganer Mayo oben drauf geben und vorsichtig umrühren – das verleiht dem Cocktail eine cremige Note.

7. Garniere das Glas mit einer Selleriestange und einer Gurkenscheibe und su kannst du auch noch einen Streifen unverarbeiteten Blattsalat hinzufügen, um dem Drink eine zusätzliche frische Note zu verleihen.

8. Jetzt bist du bereit, deinen veganen Bloody Caesar zu genießen!

Guten Appetit und lasst es euch schmecken!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT muss man mögen. Ich tue es. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Gin Tonic – Cocktail – vegan
Veganer Daiquiri – Cocktail
Veganer Long Island Iced Tea – Cocktail