Veganer Aperol Spritz – der perfekte Cocktail für einen erfrischenden Genuss!

Du liebst Cocktails, aber möchtest auf tierische Produkte verzichten? Dann ist unser veganes Aperol Spritz genau das Richtige für dich! Dieser spritzige Klassiker überzeugt nicht nur mit seinem fruchtig-bitteren Geschmack, sondern ist auch komplett vegan. Er ist nicht nur lecker, sondern auch gut verträglich und lässt sich perfekt zu verschiedenen Anlässen genießen.

Was du für unseren veganen Aperol Spritz benötigst:
– 50 ml Aperol
– 100 ml Prosecco (vegan, z.B. aus Glera-Trauben)
– 50 ml Mineralwasser
– 1 Orangenscheibe
– 3 Eiswürfel
– Optional: 1 Spritzer Zitronensaft

So bereitest du deinen veganen Aperol Spritz zu:
1. Fülle ein Weinglas mit den Eiswürfeln.
2. Gieße nun den Aperol, Prosecco und das Mineralwasser in das Glas.
3. Rühre vorsichtig um, um die Aromen zu verbinden.
4. Schneide eine Orangenscheibe und garniere den Cocktail damit.
5. Optional kannst du auch einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen, um dem Cocktail eine erfrischende Note zu verleihen.
6. Probiere deinen veganen Aperol Spritz, ob dir die Mischung zusagt. Du kannst die Mengen der Zutaten auch nach deinem persönlichen Geschmack anpassen.
7. Genieße deinen veganen Aperol Spritz am besten gut gekühlt!

Unser veganer Aperol Spritz ist nicht nur wunderbar erfrischend, sondern passt auch zu vielen Gelegenheiten. Ob als Aperitif vor dem Essen, als Begleiter bei einem gemeinsamen Abend mit Freunden oder als prickelnde Erfrischung an einem warmen Sommerabend – dieser Cocktail ist einfach immer eine gute Wahl!

Guten Appetit und Prost!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Kompetente IT-Beratung für Ihr Unternehmen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Paloma – Cocktail
Gin Tonic – Cocktail – vegan
Veganer Moscow Mule – Cocktail