Inspiriert von dem köstlichen Geschmack von Schokolade und Minze, ist dieser vegane Schoko-Minz-Shake ein wahrer Genuss für alle Sinne. Erfrischend und cremig zugleich, ist dieser Shake perfekt als Dessert nach einem herzhaften Menü oder einfach als köstliche Leckerei zwischendurch.

Um diesen leckeren Schoko-Minz-Shake zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 2 reife Bananen
– 2 EL Kakaopulver (ohne Zusätze)
– 1 Handvoll frische Minzblätter
– 1 TL Agavendicksaft oder ein anderes Süßungsmittel (optional)
– 250 ml ungesüßte Mandelmilch oder eine andere pflanzliche Milchalternative
– Crushed Ice nach Belieben
– Schokoladenraspeln und Minzblätter zur Dekoration (optional)

Und so geht’s:

1. Schäle die Bananen und gib sie zusammen mit dem Kakaopulver, den Minzblättern und dem Süßungsmittel (falls gewünscht) in einen Mixer oder eine Küchenmaschine.

2. Gieße die Mandelmilch in den Mixer und mixe alle Zutaten, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

3. Wenn du es besonders erfrischend magst, füge ein paar Eiswürfel hinzu und mixe sie mit den restlichen Zutaten.

4. Schütte den Shake in ein Glas oder eine Schüssel und dekoriere ihn mit Schokoladenraspeln und Minzblättern, um ihm eine extra leckere Note zu verleihen.

5. Jetzt bist du bereit, diesen köstlichen Schoko-Minz-Shake zu genießen! Hebe dein Glas, genieße jeden Schluck und erfreue dich an der leckeren Kombination von Schokolade und Minze.

Guten Appetit und lass es dir schmecken!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Was macht Ihr Backup? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Kokosnuss-Bananen-Shake – vegan
Pfirsich-Shake – vegan
Kokosnuss-Ananas-Shake – vegan