Tempeh-Bowl mit Quinoa und Gemüse – eine köstliche vegane Kombination, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch gut für dich ist. Diese Bowl steckt voller gesunder Zutaten und bietet eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen und Texturen. Sie eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder als Beilage zu anderen Gerichten.

Für diese Bowl benötigst du folgende Zutaten:
– 200 g Tempeh
– 100 g Quinoa
– 1 Bund Gemüse deiner Wahl (z. B. Brokkoli, Karotten, Paprika)
– 1 Avocado
– 1 Limette
– 2 EL Sojasauce
– 2 EL Olivenöl
– 1 Knoblauchzehe (optional)
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt-für-Schritt-Anleitung:
1. Zuerst bereitest du den Tempeh vor. Schneide ihn in kleine Würfel oder Streifen und mariniere ihn in einer Mischung aus Sojasauce, Olivenöl und gepresstem Knoblauch. Lasse ihn für ca. 15 Minuten ziehen, damit er den Geschmack aufnimmt. Anschließend bratest du den Tempeh in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun an.

2. Während der Tempeh brät, kannst du die Quinoa kochen. Spüle die Quinoa gründlich ab und koche sie nach Packungsanleitung. Sobald die Quinoa gekocht ist, lasse sie etwas abkühlen.

3. In der Zwischenzeit kannst du das Gemüse deiner Wahl vorbereiten. Schneide es in mundgerechte Stücke und dünste es in einer Pfanne mit etwas Olivenöl an, bis es bissfest ist.

4. Schneide die Avocado in Scheiben und beträufle sie mit Limettensaft, um das Braunwerden zu verhindern.

5. Jetzt kannst du die Bowl zusammenstellen. Verteile die gekochte Quinoa in Schalen oder Tellern. Gib dann den gebratenen Tempeh, das gedünstete Gemüse und die Avocado darüber. Würze nach Belieben mit Salz und Pfeffer.

6. Zum Schluss kannst du die Bowl noch mit Limettensaft beträufeln und nach Wunsch mit frischen Kräutern wie Koriander oder Petersilie garnieren.

Guten Appetit!

Diese Tempeh-Bowl mit Quinoa und Gemüse ist nicht nur lecker, sondern auch vegan und gesund. Sie bietet eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, Ballaststoffen und wertvollen Nährstoffen. Genieße diese Bowl als vollwertige Mahlzeit oder als Beilage zu anderen Gerichten.

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Bringen Sie Ihre Büro-IT in Schwung! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Panang Curry – vegan
Marillenknödel – vegan
Rösti – vegan