Vegane Jiaozi (gebratene Teigtaschen)

Wenn du nach einer köstlichen und abwechslungsreichen Speise suchst, dann sind vegane Jiaozi genau das Richtige für dich! Diese gebratenen Teigtaschen aus fernöstlicher Küche sind nicht nur äußerst lecker, sondern auch vielseitig einsetzbar. Ob als Vorspeise, Hauptgericht oder Fingerfood für eine Party – die veganen Jiaozi sind immer eine gute Wahl!

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:

Für den Teig:
– 300 g Mehl (am besten Typ 405 oder 550)
– 180 ml warmes Wasser

Für die Füllung:
– 200 g Tofu, zerbröselt
– 1 Karotte, fein gewürfelt
– 2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
– 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
– 1 TL Ingwer, gerieben
– 2 EL Sojasauce
– 1 EL Sesamöl
– Salz und Pfeffer zum Würzen

Für die Sauce:
– 2 EL Sojasauce
– 1 EL Reisessig
– 1 TL Sesamöl

Zubereitung:

1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und nach und nach das warme Wasser hinzufügen. Alles gut vermengen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig zugedeckt für etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür den Tofu, die Karotte, die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer in einer Schüssel vermengen. Sojasauce, Sesamöl sowie Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut mischen.

3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem Glas oder einer Ausstechform kleine Kreise ausstechen.

4. Einen Teelöffel der Füllung in die Mitte eines Teigkreises geben. Den Teig zu einem Halbmond zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken, sodass eine halbkreisförmige Teigtasche entsteht. Den Vorgang mit dem restlichen Teig und der Füllung wiederholen.

5. Eine große Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Die Jiaozi in die Pfanne setzen und von beiden Seiten goldbraun anbraten.

6. Während die Jiaozi braten, die Sauce zubereiten. Dafür Sojasauce, Reisessig und Sesamöl in einer kleinen Schüssel vermengen.

7. Die gebratenen Jiaozi aus der Pfanne nehmen und mit der Sauce servieren.

Guten Appetit und viel Spaß beim Genießen deiner selbstgemachten veganen Jiaozi!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Hand auf´s Herz: Wie geht es Ihrer IT? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Kürbis-Curry – vegan
French Dip – Sandwich – vegan
Turkey and Cranberry Sandwich – vegan