Gebratener Reis mit Gemüse ist ein köstliches und nahrhaftes Gericht, das einfach zuzubereiten ist und perfekt für alle ist, die eine pflanzliche Ernährung bevorzugen. Mit einer Vielzahl von buntem Gemüse und herzhaftem Reis ist diese Mahlzeit sowohl ein Genuss für die Sinne als auch für den Magen.

Um den gebratenen Reis mit Gemüse zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 200 g gekochter Basmati-Reis (am besten vom Vortag)
– 1 Zwiebel, gehackt
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
– 1 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
– 1 Karotte, in dünne Scheiben geschnitten
– 100 g Erbsen (frisch oder gefroren)
– 100 g Mais (aus der Dose)
– 3 EL Sojasauce
– 2 EL Sesamöl
– 1 TL Kurkuma
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Um mit der Zubereitung zu beginnen, erhitze zuerst das Sesamöl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei mittlerer Hitze. Füge dann die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu und brate sie für etwa 2-3 Minuten an, bis sie goldbraun werden.

Gib nun die Paprika, Karotte, Erbsen und Mais in die Pfanne und brate alles für weitere 5 Minuten, bis das Gemüse etwas weicher wird. Du kannst das Gemüse nach Belieben anpassen oder ergänzen, je nachdem, was du zur Hand hast.

Sobald das Gemüse gegart ist, gib den gekochten Reis in die Pfanne und mische alles gut durch. Würze den Reis mit Sojasauce, Kurkuma, Salz und Pfeffer und brate ihn für weitere 5 Minuten, bis alles gut vermischt ist und der Reis warm ist.

Serviere den gebratenen Reis mit Gemüse sofort und genieße dieses köstliche, gesunde und sättigende Gericht. Es eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder als Beilage zu Tofu, Tempeh oder veganem Fleischersatz.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Keine Lust auf DSGVO? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Mapo Tofu – vegan
Vegane Paprika-Cashew-Creme
Krautsalat – vegan