Diese vegane Rote-Linsen-Suppe ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch noch vollgepackt mit nährstoffreichen Zutaten. Die Suppe eignet sich perfekt als leichtes Mittag- oder Abendessen und lässt sich wunderbar mit knusprigem Brot oder einem frischen Salat kombinieren.

Um diese köstliche Suppe zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 1 Tasse rote Linsen
– 1 Zwiebel, gehackt
– 2 Karotten, gewürfelt
– 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
– 1 Teelöffel Kreuzkümmel
– 1 Teelöffel Paprika
– 1 Teelöffel Kurkuma
– 4 Tassen Gemüsebrühe
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– 2 Esslöffel Olivenöl
– Frische Petersilie zum Garnieren

So gehst du vor, um die Rote-Linsen-Suppe zuzubereiten:

1. Spüle die roten Linsen gründlich unter klarem Wasser ab, um Schmutz oder Verunreinigungen zu entfernen.

2. Heize das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze vor. Füge die gehackte Zwiebel hinzu und brate sie leicht an, bis sie glasig wird.

3. Gib die gewürfelten Karotten und den fein gehackten Knoblauch hinzu und brate sie für weitere 2-3 Minuten an, bis sie leicht gebräunt sind und ihr Aroma freigeben.

4. Füge den Kreuzkümmel, die Paprika und das Kurkuma hinzu und rühre alles gut um, damit sich die Gewürze gleichmäßig verteilen.

5. Gib die roten Linsen in den Topf und mische sie mit den anderen Zutaten. Gieße dann die Gemüsebrühe ein und bringe alles zum Kochen.

6. Sobald die Suppe kocht, reduziere die Hitze auf niedrig und lass sie für ca. 20-25 Minuten köcheln, oder bis die Linsen weich sind und die Suppe eine sämige Konsistenz erhält. Gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu verhindern.

7. Schmecke die Suppe mit Salz und Pfeffer ab und stelle sicher, dass die Gewürze deinem Geschmack entsprechen.

8. Serviere die Rote-Linsen-Suppe heiß in Schüsseln und garniere sie mit frischer Petersilie.

Guten Appetit!

Diese vegane Rote-Linsen-Suppe ist nicht nur gesund und lecker, sondern kann auch vielseitig angepasst werden. Du kannst zum Beispiel zusätzliches Gemüse wie Spinat, Sellerie oder Tomaten hinzufügen, um den Geschmack zu variieren. Probiere dieses Rezept aus, um eine warme und herzhafte Suppe zu genießen, die vegan, nährstoffreich und einfach zuzubereiten ist. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Ihre externe IT-Abteilung. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Bruschetta al pomodoro
 – vegan
Tofu-Burger
 – vegan
Sarma – vegan