Bananen-Schokoladen-Cupcakes sind einfach unwiderstehlich! Die Kombination aus reifen Bananen und zarter Schokolade ist ein wahrer Gaumenschmaus, der dich verführen wird. Diese leckeren Cupcakes eignen sich perfekt als süßer Snack für zwischendurch oder auch als Dessert nach einer herzhaften Mahlzeit.

Um diese köstlichen Cupcakes zu zaubern, benötigst du folgende Zutaten:

– 2 reife Bananen
– 1/2 Tasse Pflanzenmilch (z.B. Mandelmilch)
– 1/4 Tasse Pflanzenöl
– 1/4 Tasse Ahornsirup oder Agavendicksaft
– 1 Teelöffel Vanilleextrakt
– 1 Tasse Mehl (am besten Vollkorn- oder Dinkelmehl)
– 1/2 Tasse Kakaopulver
– 1 Teelöffel Backpulver
– 1/2 Teelöffel Natron
– 1/4 Teelöffel Salz
– Vegane Schokoladenglasur oder Puderzucker zum Verzieren (optional)

Nun kommen wir zur Zubereitung der Bananen-Schokoladen-Cupcakes:

1. Heize den Ofen auf 180 °C vor und lege ein Muffinblech mit Papierförmchen aus.

2. In einer Schüssel zerdrückst du die reifen Bananen mit einer Gabel, bis sie eine cremige Konsistenz haben.

3. Füge anschließend die Pflanzenmilch, das Pflanzenöl, den Ahornsirup oder Agavendicksaft und das Vanilleextrakt hinzu. Verrühre alles gut miteinander.

4. In einer separaten Schüssel mischst du das Mehl, das Kakaopulver, das Backpulver, das Natron und das Salz.

5. Gib die trockenen Zutaten nach und nach zu den feuchten Zutaten und vermische alles zu einem glatten Teig. Achte darauf, dass keine Klumpen entstehen.

6. Verteile den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Muffinförmchen, sodass sie zu etwa zwei Dritteln gefüllt sind.

7. Backe die Cupcakes für ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen. Überprüfe die Garzeit, indem du einen Zahnstocher in einen Cupcake steckst. Wenn er sauber herauskommt, sind die Cupcakes fertig gebacken.

8. Lasse die Cupcakes in der Form etwas abkühlen und stelle sie dann auf ein Kuchengitter, um vollständig auszukühlen.

9. Wenn du möchtest, kannst du die Cupcakes mit veganer Schokoladenglasur oder Puderzucker verzieren.

Nun sind deine Bananen-Schokoladen-Cupcakes bereit, um vernascht zu werden! Guten Appetit und lass es dir schmecken!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Themen abgeben, um das Geschäft kümmern. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganes Erdnussbutter-Schoko-Bananen-Eis
Cashew-Karamellkekse – vegan
Massaman Currypaste – vegan