Veganer Tom Collins – Cocktail: Eine erfrischende Alternative für Genießer!

Der Tom Collins ist ein klassischer Cocktail, der normalerweise Gin, Zitronensaft, Zucker und Soda enthält. Aber wer sagt denn, dass man tierische Produkte benötigt, um einen köstlichen Cocktail zu mixen? Hier präsentiere ich dir eine vegane Version des Tom Collins, die genauso erfrischend und lecker ist wie das Original!

Für diesen veganen Tom Collins benötigst du folgende Zutaten:

– 60 ml Gin
– 30 ml frisch gepresster Zitronensaft
– 2 Teelöffel Agavendicksaft oder ein anderes veganes Süßungsmittel
– 120 ml Sprudelwasser
– Eine Zitronenscheibe zur Garnitur
– Eiswürfel

Nun geht es ans Mixen:

1. Nimm ein großes Cocktailglas und fülle es mit Eiswürfeln, um den Cocktail schön kühl zu halten.

2. Gib den Gin, den frisch gepressten Zitronensaft und den Agavendicksaft in einen Cocktailshaker oder ein Glas mit Deckel. Füge auch ein paar Eiswürfel hinzu.

3. Schüttle den Cocktailshaker kräftig für etwa 30 Sekunden, bis alles gut vermischt ist. Wenn du keinen Cocktailshaker hast, kannst du das Glas einfach fest verschließen und kräftig schütteln.

4. Gieße den Inhalt des Cocktailshakers durch ein Sieb in das vorbereitete Glas mit Eiswürfeln.

5. Fülle das Glas mit Sprudelwasser auf und rühre den Cocktail vorsichtig um.

6. Garniere den Cocktail mit einer Zitronenscheibe und serviere ihn sofort. Ein Strohhalm ist optional.

Jetzt heißt es nur noch: Guten Appetit und genieße deinen veganen Tom Collins! Probiere diese erfrischende Kreation aus und lasse dich von ihrem Geschmack und ihrer Frische verzaubern. Cheers!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Probleme ade: Beraten lassen! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Bramble – Cocktail
Veganer Tequila Sunrise – Cocktail
Mimosa – Cocktail – vegan