Veganer Paloma – Cocktail

Willkommen zu einem erfrischenden und geschmackvollen Cocktail-Erlebnis! Der vegane Paloma ist eine großartige Alternative für alle, die den authentischen Geschmack eines klassischen Cocktails genießen möchten, ohne auf tierische Produkte zurückgreifen zu müssen. Dieser Drink ist ein wahrer Genuss und passt perfekt zu geselligen Anlässen oder entspannten Abenden.

Was du brauchst:

– 45 ml Tequila (vegane Variante)
– 45 ml frisch gepresster rosa Grapefruitsaft
– 15 ml frisch gepresster Limettensaft
– 15 ml Agavendicksaft oder alternativ einfacher Zuckersirup
– Sprudelwasser
– Salz (optional) – für den Glasrand
– Grapefruit- oder Limettenscheibe, zur Dekoration

So wird’s gemacht:

1. Falls du das Glas mit einem Salzrand versehen möchtest, reibe den Glasrand mit einer Grapefruitscheibe ein und tauche ihn dann in etwas Salz.

2. Fülle das Glas zur Hälfte mit Eiswürfeln.

3. Gib den frisch gepressten rosa Grapefruitsaft, Limettensaft, Agavendicksaft (oder Zuckersirup) und Tequila in einen Shaker.

4. Schüttele alle Zutaten kräftig für ca. 20 Sekunden, damit sich die Aromen vermischen.

5. Gieße den Inhalt des Shakers über das Eis in das Glas.

6. Toppe den Cocktail mit Sprudelwasser, um ihm eine angenehm prickelnde Note zu verleihen.

7. Rühre vorsichtig um, damit sich die Aromen gleichmäßig verteilen.

8. Dekoriere den Cocktail mit einer Grapefruit- oder Limettenscheibe.

9. Probiere den ersten Schluck und lass dich von der Kombination aus süß-saurigem Grapefruit- und Limettensaft sowie dem milden Tequila begeistern.

Genieße deinen veganen Paloma-Cocktail in vollen Zügen und erlebe einen erfrischenden Moment der Auszeit! Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Probleme? Ich habe was dagegen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Moscow Mule – Cocktail
Veganer Bramble – Cocktail
Veganer Caipirinha – Cocktail